Natura 2000 – Steiermark

Webseite der Gebietsbetreuer der steirischen Europaschutzgebiete

Header

Artenschutzprojekt Juchtenkäfer

Das südsteirische Artenschutzprojekt „Juchtenkäfer“, finanziert von Land, Bund und Europäischer Union, läuft mit Ende des Jahres 2017 aus. Nicht ohne Stolz kann festgehalten werden, dass sich der erwartete Erfolg eingestellt hat: in Summe wurden 96 Obstgärten, Einzelbäume, Parkanlagen, Weidenbestände und Baum-Naturdenkmale untersucht. In 30 Bäumen konnte eine Besiedlung durch den Juchtenkäfer festgestellt werden. Durch das laufende Projekt wurde innerhalb von zwei Jahren die Anzahl an Fundstellen in der Steiermark von 21 auf 38, also um rund 90% erhöht (nicht ganz verdoppelt).

Nähere Informationen finden Sie im Endbericht der Österreichischen Entomologischen Gesellschaft: Artenschutzprojekt Juchtenkäfer Endbericht